Herzlich Willkommen auf der Diskussionsplattform der Electrosuisse. Das Technik Forum ist ein Diskussionsforum, also ein virtueller Platz zum Austausch und zur Archivierung von Meinungen und Erfahrungen. Es können Diskussionsbeiträge (Postings) hinterlassen werden, welche die Interessierten lesen und beantworten können. Loggen Sie sich mit Ihrem MyElectrosuisse Account ein und nehmen Sie an den Diskussionen teil.



Thema: Elektroauto für mein Geschäft?
Elektroauto für mein Geschäft? 
08.04.2014 16:03:40, von: SebastianGeeig

Guten Tag zusammen,
mein Name ist Sebastian, ich komme aus Hamburg und überlege mir einen Renault Zoe für meinen http://www.schluesseldienste-hamburg.de/ zuzulegen. Ich würde ihn als Werbefahrzeug meiner Monteure nehmen. Grade im Stadtverkehr spart man viel Spirt, da man oft anfahren muss. Meint ihr diese Investition würde auch marketingtechnisch bei meinen Kunden gut ankommen? Vielen Dank im Voraus!
S. Geeig
 
Re: Elektroauto für mein Geschäft? 
10.04.2014 14:18:11, von: Tiros02

Finde ich eine gute Sache :D Ob Du allein dadurch allerdings merklich mehr Geschäft generieren kannst, das wage ich zu bezweifeln. Wenn dann müßtest Du es auch aktiv bewerben. Finanziell musst Du es halt durchrechnen, da der Zoe ja wegen der Batteriemiete nicht unbedingt günstig ist.
 
Re: Elektroauto für mein Geschäft? 
10.05.2014 15:15:24, von: Petra

Ich finde die Idee trotzdem sinnvoll.
Und doch auch irgendwie unbewusst marketingtechnisch geschickt.
Wäre ich Kundin, hätte ich meine Freude daran, und die Kundenbindung wäre geglückt.

Auch wenn es bei den Kosten nicht günstiger hinauskommen mag wegen der Batteriemiete: Immerhin darfst du dann ein einigermassen gutes Gewissen haben ... Einfach nur schon deshalb, weil die nahe Zukunft ja wohl oder übel elektrisch sein wird.
Ich habe aber das Gefühl, dass du eigentlich doch durchgerechnet schon günstiger fahren müsstest, insbesondere im Stop and Go Verkehr. Daher: Brauchst du das Auto täglich für ein paar km, würde der Benzinpreis, so denke ich, die Batteriemietkosten schon bald übersteigen. Das musst du selbst beurteilen!

Um unbestritten möglichst günstig zu fahren - dann solltest du Velokuriere einsetzen!


LG: Petra
 
Re: Elektroauto für mein Geschäft? 
16.05.2014 12:58:25, von: SebastianGeeig

Vielen Dank für eure Antworten. Ich denke ich werde diesen Schritt wagen, schließlich muss ich dieses Jahr noch ein paar Steuern sparen und ich mag einfach die Natur. Ich habe mich bei einem http://kfz-sachverstaendige-niederrhein.de erkundigt und er hat mir auch den Renault ZOE als Auto empfohlen. Kann mir jemand etwas anderes empfehlen?
Gruß
Sebastian
 
Re: Elektroauto für mein Geschäft? 
16.05.2014 15:33:34, von: Petra

Hallo Sebastian


:mrgreen:
Super!

Ich kann nur jeden dazu ermuntern, elektrisch zu fahren ... aber Vorsicht, macht süchtig!

Im Moment wirst du für DEN Preis wohl kaum ein anderes E-Auto finden, das gleich viel bringt ... Im Zoe steckt doch schon sehr viel drin!
Allerdings wäre man bei teureren Gefährten nicht an eine Batteriemiete gebunden... dafür ist beim Renault die Garantieleistung klar, falls mal etwas mit der Batterie sein sollte.
Kommt halt drauf an, wie viel du im Moment aufwerfen kannst oder willst. Aber einen Tesla wirst du wohl kaum als Firmenauto zutun :wink:

LG: Petra
 
Re: Elektroauto für mein Geschäft? 
26.05.2014 09:03:53, von: SebastianGeeig

Danke. Ich habe gestern Abend jetzt die neue Werbung von dem E-Golf gesehen. Was sagt ihr dazu? Sieht schon ziemlich verlockend aus. http://www.volkswagen.de/de/models/golf_7/highlights.html#/flash=17bec8043493e524ed69196cf718ddee@e-Golfhttp://www.schluesselnotdienst-dortmund.de/

Gruß
Sebastian
 
Re: Elektroauto für mein Geschäft? 
26.05.2014 11:34:19, von: Petra

Jaaaa, schon sehr schönes Auto. 8)

Allerdings kosten die VW-Autos auch wesentlich mehr:
Grundausstattung e-up: 26'900 €
Grundausstattung e-Golf: 34'900 €
:shock:

Ab DEM Preissegment findest du auch noch weitere interessante Alternativen, da geht es ja erst los ...
:mrgreen:

Und, wie immer bei den "neuen" E-Autos auf dem Markt: Bis du das wirklich in der Garage stehen hast, dauert es wahrscheinlich doch noch ziemlich lange! :roll:

Da ist der Zoe ab 21'700 € wesentlich günstiger ... und man findet auch schon ein wenig günstigere Occasionen, i.d.R. Vorführwagen.
Bei so was würde ich bei Renault bedenkenlos zuschlagen, weil die Batterie ja eh gemietet ist und man somit "lebenslange Garantie" drauf hat und man auch aufs Auto Garantieverlängerungen kaufen kann ...
Der Nachteil ist natürlich eben geldtechnisch gerade diese Miete und die Garantiekosten. Über ein paar Jahre gerechnet läpperet sich da auch ganz schön was zusammen. :|

Wie viel würdest du denn springen lassen wollen für ein Auto :?: